Zum zweiten mal fand im Rahmen des Augsburger Stadtradelns das Flying Elephant Lastenradrennen statt und wieder war es ein spannendes und fröhliches Spektakel. Durch einige weitere Events die zur selben Zeit statt fanden, war das Rennen dieses Jahr nicht ganz so gut besucht. Dennoch haben Veranstalter und Helfer für ein rundum gelungenes Event gesorgt und hoffentlich einige Interessenten vom Lastenrad überzeugen können.

Wir vom Dynamo Fahrradladen waren mit einigen Douze, Patria und Chikes vor Ort. Diese konnten ausgiebig von allen Besuchern auf der späteren Rennstrecke ausprobiert werden.

Beim späteren Rennen nahmen Teil Bertl und Ludwig in der Hundekategorie, die einen glänzenden zweiten Platz für das Team Dynamo erradeln konnten.

Christoph brillierte in der Carry-Shit-Kategorie beim Rennen mit Motorunterstützung und erfuhr einen grandiosen ersten Platz mit dem Douze G4.

Vielen Dank an Philipp Hunger, der uns fotografisch begleitet hat!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen